Innovation Days | Berghof Analytik

Heute innovativ – morgen Sondermüll

15. März 2017

Um Handlungsoptionen für die kommenden Herausforderungen bei Recycling und Entsorgung zu finden, sind zwei Dinge nötig: fundiertes Expertenwissen und eine Vernetzung aller Beteiligten aus jedem Bereich des Stoffkreislaufs. Im Rahmen der Berghof Innovation Days gelang dazu am 6. Juli 2016 ein inspirierender Auftakt.

Berghof Analytik brachte in Tübingen Auftraggeber, Baustoffhersteller, Architekten, Ingenieure, Recyclingunternehmen, Entsorgungsbetriebe und Überwachungsbehörden an einen Tisch, um gemeinsam die Nachhaltigkeit aktueller Baustoffe zu analysieren.

Namhafte Experten wie Dipl.-Ing. Ralf Nowak (WEAG GmbH & Co. KG), Dr. Wolfgang Störkle, (Schwörer Haus KG) und Dipl. Bauingenieur Thomas Schatz (Berghof Analytik und Umweltengineering GmbH) referierten über Aspekte von neuen Baustoffen und Einsatzprodukten und gaben einen umfassenden Einblick in Baustoffanalytik, Schadstoffe in Gebäuden und selektiven Rückbau. 

Der Fokus des Symposiums lag auf den Entsorgungsmöglichkeiten der Baustoffe, die sich bereits heute im Einsatz befinden. Die Vorträge wurden ergänzt durch eine anschauliche Ausstellung von Bauschutt-Materialproben, die es ermöglichte, an konkreten Beispielen adäquate Umgangsmöglichkeiten mit den Stoffen zu evaluieren.

Für eine weitere erfolgreiche und umweltschonende Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Gruppen erarbeiteten die Teilnehmer erste Eckpunkte.

Berghof Analytik untersucht Materialproben aus Pharmazie und Umwelt, damit sichere Entscheidungen zur Weiternutzung, Wiederverwertung, Deponierung oder Entsorgung getroffen werden können.

Berghof Umweltengineering ist spezialisiert auf die Bewertung, Sanierung und Revitalisierung großer Flächen sowie Gebäude- und Industriekomplexe (Environmental Due Diligence).